Vortrag: Heilsame Rauschmittel – berauschende Heilmittel

Bild von Logga Wiggler auf Pixabay

Heilsame Rauschmittel – berauschende Heilmittel: auf den Spuren der Ethnopharmakologie

Nicht nur die Pilzköpfe (The Beatles) haben ihre besondere Anziehungskraft – auch Pilze führen uns jedes Jahr hinaus in die Natur.

Dabei sind sie ambivalent und geheimnisvoll: von essbar bis giftig, heilend und stärkend, aphrodisierend bis berauschend reicht das Repertoire….

Wir lernen wir die Welt der Pilze kennen, welche in den alten Kulturen Zentral- und Südamerikas in schamanischen Ritualen zu Heilung angewendet wurden.

Wir schauen auf die Traditionen, die transzendente Erfahrung benutzen um Erkenntnisse zu erlangen.

Wir erlauben uns einen Blick über die gewohnten Grenzen hinaus.
Wir möchten an diesem Abend einführen in die Welt der Pilze.
Auf-klären, er-klären, kennen-lernen, entwirren das Geflecht…

Was Euch erwartet:

  • Ein Vortrag von Olya Kubishyn (zert. Yogalehrerin (BYV) und Meditationslehrerin (BYVG)) über den traditionellen Gebrauch der Pilze in schamanischen Kulturen (Zentral- und Südamerika). Mystische Erfahrung und Entheogene.
  • Einführung von Fabian Strumpf in die Rapè-Zeremonie und die benutzte Pflanzenmedizin: Cactus grandiflorus, die „Königin der Nacht“, homöopatisch-psychotherapeutisch betrachtet ( www.heilpraktikerfabianstrumpf.de, www.haka-ha.de).
  • Eine Rapè-Zeremonie zur inneren Reinigung mit anschließender
  • Klangmeditation von Wohl-klang Hans-Peter Dibke (www.wohl-klang.eu)

Wo:

Haka, Homöopathie & Heilpraxis
Katrin und Fabian Strumpf
Dorfstrasse 23
72827 Wannweil

Wann:

Donnerstag 28.11.2019
19:00 Uhr – 21:30 Uhr

Kosten:

29,00 € pro Person